Donnerstag, 18. Mai 2017

Mitten im Mai

Nun ist schon Mitte Mai und ich möchte meinen Blog beleben, denn Instagram schlägt Blog!
Gründe sind auch mein  PC wird alt und zäh!
Da mal wieder geheimes Nähen angesagt ist und mein Nähzimmer eine gute Woche , in den
eigentlichen Nutzungszustand  (Gästezimmer) gebracht wurde  sind nur Kleinigkeiten für die Geschenkebox oder den Bazar entstanden.
sommerfrische Topflappen aus Webkanten 

hier eine Kombi  mit Ofenhandtuch

Am Sonntag  sind wir am schönen  Niederrhein geradelt . Eine kleine Rundtour von Brüggen aus. Durch  Zufall haben wir  dieses schöne kleine Museum entdeckt.
Eine liebevoll zusammengetragene Ausstellung über die Textilkunst  Spinnen und Weben .






 .

ein historischer Webstuhl, mit Einstieg in das Computerzeitalter
über Lochkarten wird das Muster gesteuert.  
so fein ist das alte Leinen 


Nun wünsche ich Euch eine gute Zeit. Der Sommer pausiert heute, aber das macht mir nichts, denn gleich geht es zum Endspurt zur Arbeit.

                                                                    Herzliche Grüße
                                                                       Marianne





Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    schön, dass Du Deinen Blog mehr belebst und beleben willst. Schön, wenn man solche kleinen Dinge für den Vorrat nähen kann, denn sie werden immer wieder mal schnell benötigt. Sehr schöne Dinge habt Ihr auf Eurer Radtour entdecken können. Ich mag solche Dinge und habe auch so einiges in meiner "Sammlung", denn hier auf dem Land gibt es noch wahrliche Schätze, und es hat sich so langsam rumgesprochen, dann man mir einfach Leintücher, alte Spitze und alte Bettwäsche hinstellen kann. Gerade letzte Woche habe ich wieder Leintücher mit handgestickten Monogrammen bekommen.
    Hab eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    schön wieder auch hier von Dir zu lesen. Es ist immer gut kleine Geschenke auf Vorrat zu haben, dann ist man für jede Gelegenheit gerüstet. Meine Mutter hat auch noch viel Bettwäsche, Leinen und alte Tischdecken von Großeltern und Tanten. Ein paar der handgestickten Decken durfte ich mir aussuchen und lieb sie für eine Kaffeetafel herauszuholen und passendem Geschirr zu decken.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    ToLas gehen immer, in Kombination mit dem Ofenhandtuch perfekt, ich liebe beides und habe sie ständig in Gebrauch. Eure Radtour sieht sehr interessant aus und ja, ich denke und hoffe wir sehen uns.
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Topflappen sind das geworden! Ach, ich müsste auch mal wieder welche nähen...
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    Geschenke auf Vorrat zu nähen , das ist immer von Vorteil, ich muss mich auch mal wieder daran machen. Deine Topflappen aus Webkanten sind sehr schön geworden, ich habe hier schon einen Karton mit gesammelten Webkanten, nur zum Nähen bin ich noch nicht gekommen. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Ever wanted to get free YouTube Views?
    Did you know that you can get these ON AUTO-PILOT AND ABSOLUTELY FOR FREE by registering on Like 4 Like?

    AntwortenLöschen